Praxis zum Gleichgewicht 
Der Ort für Massage und Naturheilkunde - Melanie Walt-Gantenbein

Die heisse Rolle

Die heisse Rolle ist eine physikalische Therapieform, die eine Wärmebehandlung mit einer wohltuenden Massage verbindet. Dabei rollt man für die Behandlung Frottierhandtücher trichterförmig auf und durchtränkt diese fast vollständig mit heissem Wasser. Anschliessend rollt man die Rolle mit kurzen, aber kräftigen Druckbewegungen über die zu behandelnden Stellen.

Die heisse Rolle wird zur Behandlung diverser Beschwerden und Erkrankungen eingesetzt. Dazu zählen:

-      Muskelbeschwerden

-      Verspannungen

-      Steifer Nacken

-      Degenerative Gelenkerkrankungen

-      Rheumatische, nicht entzündliche Beschwerden

-      Erkrankungen der Leber und Gallenwege

-      Chronische Verstopfung

-      Störungen der Unterleibsorgane

-      Kopfschmerzen

Die heisse Rolle sorgt für eine höhere Durchblutung an den behandelten Stellen und wirkt sich schmerzlindernd und entspannend auf den Körper aus. Sie ist daher hervorragend bei Verspannungen geeignet und sorgt dafür, dass sich die Muskeln lockern und der Körper sich wohlig warm anfühlt. Nach einer Behandlung mit der heissen Rolle fühlst Du Dich völlig entspannt mit einem angenehmen Wärmegefühl. Diese wird mit einer anschliessenden Massage und einer kurzen Ruhepause kombiniert.


Mit Heilpflanzen, geeigneter Ernährung und abgestimmten Therapieformen volle Gesundheit erlangen 

Laut Ayurveda heisst es, wer richtig isst, braucht keine Medizin, wer sich falsch ernährt, dem nützt keine Medizin.

Nach einer ausführlichen Anamnese (Erstgespräch), bei der Dein Stoffwechseltyp (Konstitution) anhand von Fragen und einer Zungendiagnose bestimmt wird, gebe ich Dir Tipps zu Deiner Ernährung und wir erstellen gemeinsam einen für Dich geeigneten und gut umsetzbaren Ernährungsplan, damit Dein Körper wieder ein Gleichgewicht im Stoffwechsel erlangt. Du musst keine Angst haben: "Ungesunde" Lebensmittel, welche Du sehr gerne isst, werden nicht direkt von Deinem Speiseplan gestrichen. Allein schon die Beachtung der Saison, Klima/Jahreszeit, Umwelt/Lebensstil oder die Verarbeitung der Nahrungsmittel, die wir im Lebensmittelgeschäft kaufen, können in unserem Körper schon grosse Veränderungen bewirken.

Diverse Beschwerden können mit den für Dich geeigneten Lebensmittel und anderen Behandlungsformen wie pflanzlichen Präparaten (Heilpflanzen) und verschiedenen Therapieformen/Techniken behandelt werden.

Das Behandlungskonzept für Dein gesundheitliches Anliegen könnte also aus folgenden Punkten bestehen:

  • Anamnese/Erstgespräch
  • Ernährungsplan
  • Pflanzliche Präparate und Gewürze zur innerlichen Einnahme
  • Manuelle Therapien in Form von verschiedenen Massagetechniken
  • Ausleitende Verfahren (Schröpfen, Baunscheidtieren)

So können Deine Beschwerden gelindert und Deine Lebensqualität wieder gefördert werden. Dieses Behandlungskonzept kann bei diversen gesundheitlichen Beschwerden, sowie zur Gesundheitsförderung und Prävention angewendet werden.


+++ NEU: Dank Moxibustion zu mehr Energieausgleich +++

Moxa ist eine Therapieform, welche zur TCM (Traditionell Chinesische Medizin) gehört. Getrocknetes Beifusskraut wird zu sogenannten Zigarren gerollt und angezündet. Entlang der Energieleitbahnen, den Meridianen und bestimmten Punkten aus der Akupunkturlehrte werden die angezündeten Zigarren hingehalten. Blockaden können so gelöst werden und Dein Körper kommt ins Gleichgewicht (Yin-Yang). Diverse Beschwerden können so behandelt werden, folgend einige Beispiele:

  • Bei Müdigkeit zum Energieausgleich
  • Zur Narbenentstörung
  • Während der Schwangerschaft
  • Kopfschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Diverse Verspannungen und Schmerzzustände innerhalb des Bewegungsapparates etc. 

Buche jetzt Deinen Termin!